header kinesio

 

Kinesio-Taping

Unter Kinesio-Taping versteht man eine Therapie, bei der elastische Bänder je nach Indikation auf die Haut aufgeklebt werden.
Die aufgeklebten Pflasterstreifen massieren dabei die darunterliegenden Gewebsschichten während der Bewegung, beeinflusst
Schmerzsensoren, stimuliert Muskelkontraktionen, Lymphfluss und Gelenkfunktion. Meist wird das Taping  unterstützend zu
anderen Therapien eingesetzt.

Die Kosten richten sich nach zeitlichem Aufwand und Materialeinsatz und betragen zwischen € 5.- und € 25,-.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.